21. Bayerischer IT-Rechtstag 2022

Montag, den 17. Oktober 2022

Der Bayerische IT-Rechtstag wird veranstaltet vom Bayerischen Anwaltverband in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltverein und der Universität Passau, Institut für das Recht der Digitalen Gesellschaft (IRDG).

20. Bayerischer IT-Rechtstag 2021– Das Jubiläum
20 Jahre IT-Recht: Update wichtiger Themen

Donnerstag, 14.10.2021
08:30 bis 18:00 Uhr

Vortragsthemen

Moderation: RA Prof. Dr. Peter Bräutigam (Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB), München (GfA DAVIT)

08:30 – 09:45    Begrüßung
Staatsminister Georg Eisenreich, MdL, Bayerisches Staatsministerium der Justiz;
RA Michael Dudek, Präsident des Bayerischen Anwaltverbandes, München;
RA Karsten U. Bartels LL.M., Vorsitzender des GfA DAVIT; Berlin;
RA Prof. Dr. Jochen Schneider, CSW Rechtsanwälte, München;
Prof. Dr. Thomas Riehm, Universität Passau, Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Privatrecht, Zivilverfahrensrecht und Rechtstheorie

09:50 – 10:30    Keynote – Europa (12. und 18. Bayerischer IT-Rechtstag):
Digital Single Market- Europa auf dem Weg zu einem digitalen Binnenmarkt
Prof. Dr. Gerald Spindler, Georg-August-Universität Göttingen, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Rechtsvergleichung, Multimedia- und Telekommunikationsrecht

10:30 – 11:00     Pause

11:00 – 11:40    Datenschutz (10., 11., 12., 13., 14., 15. und 18. Bayerischer IT-Rechtstag):
Datenschutz in Zeiten der Pandemie
Sarah Rachut, Geschäftsführerin des TUM Center for Digital Public Services, Wiss. Mitarbeiterin TU München, Lehrstuhl für Recht und Sicherheit der Digitalisierung

11:50 – 12:30    Data Economy (14., 16. und 17. Bayerischer IT-Rechtstag):
Data Governance Act und europäische Datenwirtschaft
Prof. Dr. Louisa Specht-Riemenschneider, Universität Bonn, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Informations- und Datenrecht

12:30 – 13:30     Mittagspause

13:30 – 14:10    Vertragsrecht (1., 2., 5., 10., 14., 16. und 18. Bayerischer IT-Rechtstag):
Agile Softwareentwicklung – Vertraglicher Anspruch und Wirklichkeit
Isabell Conrad, CSW Rechtsanwälte

14:20 – 15:00    eCommerce (10. und 13. Bayerischer IT-Rechtstag):
Neues zum eCommerce-Recht, insbesondere die nationale Umsetzung der Warenkaufrichtlinie
Dr. Christiane Bierekoven, Dr. Ganteführer, Marquardt & Partner mbB

15:00 – 15:30    Pause

15:30 – 16:10    Cloud Computing/Datenschutz (8., 10., 12., 16. und 18. Bayerischer IT-Rechtstag):
Datenschutz: Ein Update – insbesondere unter Berücksichtigung von Cloud Computing
Prof. Dr. Sibylle Gierschmann, Gierschmann Legal
    
16:20 – 17:00    Open Source Software (7. Bayerischer IT-Rechtstag):
Marieke Merkle, Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB

17:10 – 18:00    Abschlussdiskussion – Die großen rechtlichen Herausforderungen der Digitalisierung in Unternehmen
Impulsstatement: Dr. Susanne Stollhoff, Head of Digital & Data Law (Axel Springer SE);
Prof. Dr. Thomas Riehm, Universität Passau, Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Privatrecht, Zivilverfahrensrecht und Rechtstheorie;
Dr. Christiane Bierekoven, Dr. Ganteführer, Marquardt & Partner mbB;
Marieke Merkle, Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB

Moderation: RA Prof. Dr. Peter Bräutigam, Noerr Partnerschaftsgesellschaft mbB, München (GfA DAVIT)

Programm (pdf)

   

  • 20. Bayerischer IT-Rechtstag – Das Jubiläum: Tagungsunterlage (pdf, 6,5 MB)

Rückblick 20.Bayerischer IT-Rechtstag 2021 – Das Jubiläum

20 Jahre IT-Recht: Update wichtiger Themen
Ein Bericht von Simon Tannen, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Hogan Lovells International LLP, Hamburg

→ Rückblick und Galerie

Rückblick 18. Bayerischer IT-Rechtstag 2019

„Back to the roots: IT-Verträge 4.0“ – Ein Rückblick von Simon Tannen, Universität Bayreuth
mit Fotos von Claudia Breitenauer, München.

→ Rückblick und Galerie